Biken in Südtirol in Tracht
1. Koppeltraining am 1. Juli 2017
01/08/2017
Bike-Tour mit dem Mountainbike von Klausen auf das Latzfonser Kreuz in Südtirol
Mountainbiketour am 5. August 2017
06/08/2017
Lauftraining - Am Himme koa Wolkn

Lauftraining und ein Hauch von Weihnachten lag in der Luft

Am Himme koa Wolkn und über 30 Grad …

… Sonnenstrahlen, die ein weiß-blau lächelnder Himmel auf die Erde schickt. So schön kann das Leben sein. Das Perfekte Wetter um eine Runde Laufen zu gehen habe ich mir gedacht. Um 17 Uhr stieg ich in meine Lauf-Kluft, machte den iPod an und lief dem Eisack entlang Richtung Brixen. Bis Brixen dürfte ich ein Dauergrinsen im Gesicht gehabt haben. Ich hatte in der Eile irgendwie den falschen iPod eingesteckt und schon nach wenigen Minuten schallte mir „Stille Nacht, heilige Nacht“ ins Ohr. Gut das ich sonst auch das ganze Jahr über relativ oft Weihnachtslieder vor mich hin träller da es die nächsten 2 h nicht so weiter ging und das komplette Weihnachtsalbung rauf und runter gespielt wurde.

Durch die Temperaturen um die 35 Grad ging ich es erst mal langsamer an und musste mich in meinem Tempo ganz schön zügeln. In der Industriezone in Brixen angekommen begleitete mich dann eine ehemalige Arbeitskollegin und mittlerweile gute Freundin ein Stück durch die Promenade in Brixen welche am Eisack entlangführt und uns durch die Bäume immer mal wieder Schatten spendete.

Laufrunde mit Vroni in Brixen / Südtirol

Wieder in der Industriezone angekommen ging es nach einem kurzen Ratsch und einem Foto auch schon wieder die 11 km zurück nach Klausen. Auf der Hälfte der Strecke überholte mich dann ein Läufer relativ zügig und weiter darüber nachzudenken blieb ich an seinen Fersen und hielt sein Tempo. So verging die Zeit relativ zügig und ehe ich mich versah kam ich einigermaßen fit im Künstlerstädtchen Klausen im Mittelpunkt von Südtirol an.

27 km in 2 h und 30 min. Für die Verhältnisse bin ich mit meiner Leistung sehr zufrieden und freue mich schon auf die nächste Runde. Danke liebe Vroni für die nette Begleitung. Vielleicht stehst du ja am 1. Juli 2018 in Kärnten auch am Rand und feuerst mich an oder besser noch du Begleitest mich ein Stück auf meinem Weg zum Ironman auf der Laufstrecke.

Bis bald!

ZURÜCK

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + sieben =